Datentechnik für mehr Effektivität

Eine zeitgemäße Versorgung von Patienten ohne computergestütztes Arbeiten ist für kaum jemanden mehr vorstellbar. 

Moderne Datentechnik und Netzwerke erlauben schnelle, ortsunabhängige Verfügbarkeit aller relevanten Daten, welches wiederum die Effektivität enorm steigert. 

Via Datentechnik können nicht nur Stamm- oder Untersuchungsdaten mit anderen Praxen oder Kliniken über Netzwerke ausgetauscht werden, auch Abrechnungsdaten können verarbeitet und auf elektronischem Wege in kürzester Zeit an die Krankenkassen übermittelt werden.

Netzwerk-Geschwindigkeit auf Kosten des Datenschutzes

Wir prüfen unverbindlich für Sie vorhandene oder geplante Computer-Netzwerke hinsichtlich Ihrer Datensicherheit gemäß den gültigen Datenschutzbestimmungen. Da auch die besten LAN-Netze naturgemäß nicht für die Ewigkeit konzipiert sind, bleibt ein stimmiges Datensicherungskonzept unersetzlich. 

Als Microsoft-Partner entwickeln und bieten wir In Kooperation mit Medizinsoftware- und Medizinprodukte-Herstellern ein breites Sortiment an Beratungsleistungen und individuellen Servicekonzepten hinsichtlich der zu schützenden Daten in Ihrem Netzwerk an. 

Dabei gilt ein besonderes Augenmerk der Konformität zu den gesetzlichen Bestimmungen für  vernetzte Medizinprodukte.

Kostenfalle Datentechnik

Man sollte annehmen können, dass die durch den Einsatz von Datentechnik gewonnene Zeit mit einer entsprechenden Kostenreduzierung einhergeht. 

Leider geht diese Rechnung auf Grund von Systemausfällen und dem damit verbundenen Mehraufwand für Instandsetzungen der Datentechnik oft nicht nur nicht auf, sondern in Wirklichkeit zeigt die Praxis das genaue Gegenteil. Der erforderliche Einsatz von externen Datentechnik- und Netzwerk-Spezialisten zur Problemanalyse und Fehlerbehebung, macht eine Kostenkontrolle schon nahezu unmöglich.

Hinzu kommt,  dass es gängige Praxis ist, unterschiedlichste Softwarelösungen auf verschiedenen Arbeitsplätzen im Netzwerk parallel einzusetzen. Grundsätzlich ist dies unproblematisch, allerdings werden gerade Anlagen, die neben der Verwaltung von Patientendaten auch zur Diagnostik verwendet werden, nicht oder nur teilweise mit in Sicherheits- und Datensicherungskonzepte einbezogen. Das wiederum hat zur Folge, dass im Falle eines „Crashs“ der Datentechnik, die benötigten Daten nicht oder nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand wiederherstellt werden können.

Optimale Kostenkontrolle

Mit unseren ganzheitlichen Netzwerk-Servicelösungen, bieten wir Ihnen wieder volle Kostenkontrolle. 

Wo immer Sie im Bereich der Datentechnik heute stehen, Sie haben die freie Wahl: Egal ob wir Sie lediglich mit unseren Netzwerk Erfahrungen begleiten oder Sie von dem notwendigen Aufwand entlasten sollen. 

Wir sind mehr als nur ein Unternehmen welches Netzwerktechnik zur Verfügung stellt: 

Wir sind ein kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen! 

Testen Sie uns.

"Ich habe die Länge und Breite dieses Landes
bereist und mit den besten Leuten geredet, und
ich kann Ihnen versichern, dass
Datenverarbeitung ein Tick ist, welcher dieses Jahr
nicht überleben wird."

Der Chef des US-Verlages Prentice Hall im Jahr 1957